Schöne Bauerngartenstaude mit großen, fast schwarzen Blüten, die für Tee, als Salatdekoration und zum Färben von Getränken oder Süßspeisen verwendet werden. Stockrosen sollten bald nach der Blüte zurückgeschnitten werden, damit sie sich fürs nächste Jahr kräftiger bestocken.

Essbare Zierpflanze

Eigenschaften der Stamm-Art Gewöhnliche Stockrose, Alcea rosea:

Stockrosen sollten bald nach der Blüte zurückgeschnitten werden, damit sie sich fürs nächste Jahr kräftiger bestocken.

Kleine lateinische Namenskunde
róseus = rosenrot, rosa
Latein. Name:Alcea rosea ‘Nigra’
Pflanzenfamilie:Malvengewächse
Deutscher Name:Schwarze Stockrose
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:200 cm
Blütenfarbe:dunkel samtrot
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Gelbe Stockrose, Alcea rosea var.
Detail-Informationen zur Pflanze Stockrose, Rosarotblühend, Alcea rosea ‘Rosea’

<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze 
Färbepflanze 
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten 
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel