Wintergrüne nichtblühende Kohlsorte, die auf kräftigem Boden sich reichlich verzweigt und schnell in die Breite wächst. Geerntet werden ganzjährig die Blätter für Salate, Suppen oder Gemüsegerichte. Auch ein „Grünkohl“ aus den Blättern schmeckt vorzüglich.

Kleine lateinische Namenskunde
oleráceus = gemüseartig
Latein. Name:Brassica oleracea var. ramosa
Pflanzenfamilie:Kreuzblütengewächse
Deutscher Name:Ewiger Kohl
Volksnamen:Irischer Blatt-Kohl, Tausendkopf-Kohl
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:50 cm
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel